Häufige Fragen

1. Was ist RegioRufbus?

 

RegioRufbus ist ein Buchungsportal für flexible Verkehre / Bedarfsverkehre. Das bedeutet, dass die auf diesem Portal hinterlegten Fahrten nur im Falle einer verbindlichen Buchung stattfinden bzw. flexible Bedarfshaltestellen angefahren werden.

RegioRufbus übermittelt hierbei die Fahrtwünsche an die verantwortlichen Verkehrsunternehmen, leistet selber jedoch keine Beförderungsdienstleistungen. 

 

2. Wann und wo fährt der RegioRufbus?

 

Der RegioRufbus als Fahrzeug, das auf einer bestimmten Linie läuft, gibt es nicht. Vielmehr gibt es eine ganze Anzahl von Linien und Fahrten in unterschiedlichen Bedienungsgebieten. Nähere Informationen wo und wann Ihr flexibler Bus fährt erhalten Sie hier.  

 

3. Wie sieht der RegioRufbus aus?

 

Man könnte davon ausgehen, dass der bestellte Bus in einem gelb-grünen Design zur gewünschten Haltestelle erscheint. Je nach verantwortlichen Verkehrsunternehmen und Nachfrage werden jedoch unterschiedliche Fahrzeuge eingesetzt. Es kann dazu kommen, dass Sie an einem Tag ein großer Bus, am nächsten Tag ein Kleinbus in ganz anderen Farben und einen Monat später ein Taxi abholt.

 

4. Was kostet eine Fahrt im RegioRufbus?

 

Es gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen der jeweiligen Verkehrsunternehmen bzw. der zuständigen Verbünde. Somit gilt das Ticketsortiment des betreffenden Verbundes. Bei einigen Fahrten wird zusätzlich ein geringer Komfortzuschlag erhoben. Auf einigen Fahrten kann nur ein eingeschränktes Ticketsortiment verkauft werden, Informationen dazu erhalten Sie unter in der Rubrik Rufbusverkehr.

 

5. Kann ich eine Dauerbuchung einrichten?

 

Sie haben über unser Onlineportal nach einer erstmaligen Registrierung die Möglichkeit Dauerbuchungen für die nächsten 7 Tage vorzunehmen.

 

6. Was muss ich beachten, wenn ich die bestellte Fahrt nicht antreten möchte?

 

Eine kurze Rückmeldung genügt. Sie können entweder nach Ihrer Online-Registrierung über Ihren Login eine Stornierung selbständig im System vornehmen oder unkompliziert über die Hotline. Bitte beachten Sie, dass für Stornierungen ebenfalls die Fristen zur Voranmeldezeit gelten. Eine verspätete Rückmeldung ist telefonisch vorzunehmen und in jedem Fall positiver als keine Rückmeldung. 

 

7. Kann ich größere Gepäckstücke (z.B. Fahhrad) mitnehmen?

 

Ein Anspruch auf die Beförderung größerer Gepäckstücke besteht nicht und werden ausschließlich unter vorheriger Anmeldung über das Online-Portal oder die Hotline transportiert.

 

8. Was mache ich, wenn der bestellte Bus oder das Taxi nicht erscheint?

 

In dem Fall melden Sie sich bitte unter der Servicehotline oder im Nachhinein per Kontaktformular.

 

9. Ich habe etwas im Bus / Taxi liegen gelassen. An wen kann ich mich wenden?

 

Bitte wenden Sie sich an unsere Servicehotline oder treten Sie über unser Kontaktformular in Verbindung mit uns. 

 

10. Wie nehme ich eine Buchung mit mehr als 4 Personen vor? 

 

Bei Gruppenanmeldungen ab 5 Personen kontaktieren Sie uns bitte unter 0800 7241370 mindestens 24 Stunden vor der Fahrt. In diesem Fall versuchen wir ein größeres Fahrzeug einzusetzen.

 

11. Welche Regelungen zur Beförderung von Hunden bestehen?

 

Für Hunde ist ein ermäßigter Einzelfahrschein, eine Tageskarte oder eine Zeitkarte in der entsprechenden Preisstufe zu lösen. Ein Anspruch auf Beförderung besteht nur im Rahmen der Beförderungsbedingungen und der vorhandenen Kapazitäten. Blindenhunde sowie Hunde in geeigneten Tragebehältnissen werden unentgeltlich befördert.